Frank Günther

    Seinen beruflichen Werdegang begann Frank Günther mit einer Lehre zum Facharbeiter für Pferdezucht im Sächsischen Landgestüt Moritzburg.

    Im Anschluss an diese Ausbildung folgte ein Praktikum im Dressurstall von Wolfgang Müller, wo er unter dessen Leitung Dressurpferde ausbildete und an Turnieren teilnahm.

    Zwei Jahre später legte er erfolgreich erst seine Berufsreiterprüfung zum Bereiter FN in Warendorf ab und absolvierte im darauffolgenden Jahr noch die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister in Münster, welche er mit der Auszeichnung der Stensbeck-Plakette in Silber für besonders gute Leistungen abschloss.

    Vom November 1990 bis zum Mai 1992 kehrte er als Bereiter an das Sächsische Landgestüt Moritzburg zurück bis er in den Dressurstall des Zweckverbandes Löbnitz wechselte.

    Später ergab sich für ihn die einmalige Chance ein paar Jahre als Bereiter erst bei dem damaligen Bundestrainer der Jungen Reiter und Junioren Siegfried Peilicke in Warendorf und dann im Dressurstall der Olympia Zweiten von Seoul Margit Otto-Crépin und Norbert von Laak zu arbeiten.

    1998 machte sich Frank Günther im Raum Vechta selbstständig und führte 10 Jahre lang einen anerkannten Ausbildungsbetrieb in dem er Dressurpferde bis zum Grand Prix Niveau ausbildete. Während dieser Zeit trainierte er bei verschiedenen Trainingsaufenthalten mit so namhaften Trainern Wolfram Wittig, Siegfried Peilicke und Hubertus Schmidt.

    Vom April 2008 bis zu dessen Schließung im Jahr 2010 war er für die Ausbildung der Verkaufspferde des renommierten Dressurzentrums Hesse in Warendorf zuständig.

    Seit dem 01. November 2010 hat Herr Günther die Ausbildung von Pferd und Reiter in der Reit- und Voltigierschule Hannover e.V. übernommen.

    In der täglichen Arbeit wird Frank Günther von Takahiro Oami (Taka) unterstützt.

    Frank Günther bei den Woltdorfer Dressurtagen 2015 mit seiner Stute Donna Maxima. Hier konnten die Zwei in der Dressurprüfung Kl. S*** (Intermediaire II) den 7. Platz und in der Dressurprüfung Kl. S*** (Grand Prix de Dressage - FEI) den 8. Platz belegen.

     

    Kontakt:

    Mail: Frank Günther

    Telefon: 0171 82 58 019

    Bei Interesse für den Schulbetrieb bitte diesem Link folgen.