Schulbetrieb

Im Rahmen unseres Schulbetriebs können Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene auf unseren vereinseigenen Pferden täglich außer sonntags Reitunterricht bekommen. Der Unterricht wird von unseren Übungsleitern in festen, aufeinander abgestimmten Gruppen durchgeführt. Für die Einsteiger wird  Longenunterricht angeboten. Ebenso können in eingegrenztem Rahmen Einzelstunden gebucht werden.

Der Reitunterricht findet in einer eigens dem Schulbetrieb zur Verfügung stehenden Reithalle statt. Im Sommer wird der Unterricht auch auf einem der Außenplätze durchgeführt. In den Sommermonaten werden für die Vereinsmitglieder sonntags geführte Ausritte angeboten.

Die Schulstunden finden in Abteilungen (Unterrichtsdauer: 45 Minuten zzgl. Pflege der Pferde & Satteln) statt.

Der Longenunterricht ist als Einzelunterricht für Reitanfänger (Unterrichtsdauer 30 Minunten) konzipiert.

3 Reit- bzw. 3 Longenstunden sind ohne Vereinszugehörigkeit möglich. Aus versicherungstechnischen Gründen kann danach am Reitunterricht nur noch nach Vereinsbeitritt teilgenommen werden. Eine Preisübersicht finden Sie hier.

Neben dem regelmäßigen Unterricht bieten wir in den Oster-, Sommer- sowie Herbstferien  1-wöchige Basiskurse für Kinder ab 7 Jahren an. Es gibt hier zwei aufeinander aufbauende Module; den sog. Basiskurs I und Basiskurs II. Diese Kurse dienen dazu, die Jüngsten an das Pferd und den Umgang mit dem Pferd heranzuführen. Für Kinder ist die Teilnahme an dem Basiskurs I verpflichtend; bestenfalls wird auch noch der  Basiskurs II absolviert, um in unserem Verein das Reiten zu erlernen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Organisation und Durchführung des Schulbetriebs liegt in der Verantwortung von Frau Cinzia Napoleoni. Sie beantwortet gerne montags bis freitags von 18:00 bis 21:00 Uhr Ihre Fragen rund um den Schulbetrieb unter der Telefonnummer 0176 / 6294 4153 oder Sie schicken ihr eine Mail.

Mail: Cinzia Napoleoni